Rosenium Aktuell
Die Heimzeitung für Ereignisse rund um die Rosenium GmbH
Allgemeines


Zur Übersicht   |   Zum Archiv 18.03.2020

Die Kinder aus dem Gemeindebereich Schönberg erheitern die Bewohner aus dem Rosenium Schönberg

von Doris Rötzer

Die Marktgemeinde Schönberg startete am 18. März 2020 einen Aufruf über Facebook, in dem alle Kinder gebeten wurden für die Bewohner im Rosenium Schönberg Bilder zu malen, Briefe zu schreiben oder etwas zu basteln. Diesem wurde sofort nachgekommen, denn noch am selben Tag landete der erste Brief mit einem Bild im Briefkasten des Schönberger Rathauses.

Am Donnerstag brachte Bürgermeister Martin Pichler dann gegen Mittag den ersten Schwung vorbei und übergab diese an der Haustüre dem Heimleiter Wolfgang Baumgardt und der Pflegedienstleitung Sabrina Altmann.

Die Bewohner lasen begeistert die Briefe und erfreuten sich an den tollen Sachen die ihnen gebastelt, gemalt oder auch geschrieben wurden. So manches Tränchen lief dabei über die Backen oder zauberte ein Lächeln ins Gesicht.

Es ist schön gerade in diesen Zeiten zu merken, dass die Seniorinnen und Senioren im Rosenium nicht vergessen werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das gesamte Personal des Schönberger Roseniums freuen sich über die Unterstützung und über den Zusammenhalt in der Marktgemeinde Schönberg.


Rosenium GmbH  |  Netzwerk für pflegebedürftige Menschen  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Ok, alles klar! Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies ( Hier geht es zur Datenschutzerklärung ).